Heute konnten Thomas und Minze trotz widriger Umstände die Fährtenschuhprüfung der Gruppe Osning bestehen.

Nach einer halben Nacht mit Starkregen und danach tagsüber orkanartigen Böen auf dem Kamm des Teutoburger Waldes starteten die beiden als zweites von 6 Gespannen. Zur allgemeinen Zufriedenheit kamen trotz bescheidener Ausgangsbedingungen alle Teams zum Stück.